4 Möglichkeiten um Deine Traumpartnerin kennenzulernen

Auf der Suche nach der Traumpartnerin gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, die nicht nur wirklich vielversprechend, sondern auch sehr effektiv sind. In diesem Post zeige ich Dir gleich 4 Wege, wo Du Deine potentielle Traumfrau erfolgreich kennenlernen kannst. Probieren musst Du aber selbst! Und nun beginnen wir:fa

Möglichkeit Nr. 1: Die Traumfrau von Nebenan

Die perfekte Frau lernt man leider nur noch in den wenigsten Fällen beim Bäcker nebenan kennen. Natürlich sollte man jedoch nicht nur dort, sondern auch im Supermarkt die Augen immer offen lassen. Wer hier nichts dem Zufall überlassen möchte, sollte sich besonders Online auf die Suche nach Mrs. Right machen, denn hier warten besonders viele Single Ladys darauf, erobert zu werden.

Unser Tipp: Veranstaltungen, wie Mieterversammlungen oder Grillparties auf dem Nachbarsbalkon oder Garten bieten Dir super Möglichkeiten Frauen in der Nachbarschaft kennenzulernen. Gehe auf Sie zu und stelle Dich vor. Fragen, wie “Wohnen Sie hier schon lange?” können ein guter Einstiegspunkt sein.

Sei aber nicht aufdringlich oder belastend. Sehe es eher als Spiel an, dann wird es schon klappen!

Möglichkeit Nr. 2: Die Single Börsen

Ob Parship, eDarling oder Elitepartner, Single Börsen schiessen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Die großen unter Ihnen sind nicht nur sicher und renommiert, sondern verfügen auch über eine große Anzahl an Mitgliedern, die dort regelmäßig auf der Suche nach der Traumpartnerin sind. Hier lohnt es sich, ein Profil anzulegen, denn unzählige Frauen nutzen besonders diese Plattformen, um nach einer festen Beziehung zu suchen. Vorteile bringen diese Plattformen natürlich auch. Mit genauen Suchkriterien kann man sich die passende Partnerin ganz einfach vorschlagen lassen.

Mit wenigen Klicks kann man sich jedoch auch auf die Suche nach der Traumfrau begeben. Bequem von der Couch aus. Perfekt für alle, die in aller Ruhe aussuchen möchten.

Unser Tipp: Auf vielen Singlebörsen Vergleichen kannst Du die Anbieter anhand ihrer  Konditionen und Leistungen vergleichen. So bietet Dir die Webseite SingleVIP.de die Übersicht aller Partnerbörsen und Vermittlungen an. Hier kannst Du die Anbieter in Bezug auf die verschiedenen Faktoren, wie z.B.:

  • Mitgliederzahl,
  • Mitgliederqualität,
  • Kosten,
  • Erfolgsquoten,
  • Geschlechtsverteilung,
  • Durchschnittsalter und vieles mehr vergleichen.

Welche Börse ist nun die Beste? Das kann man so genau nicht sagen. Das hägt ganz speziell von Deinen Wünschen und Anforderungen ab. Willst Du etwa eine Frau kennenlernen, die erfolgreich im Beruf oder als Selbstständige ist, dann solltest Du Dein Glück auf Vermittlungsseiten, wie ElitePartner oder Parship versuchen. Hier ist die Akademiker- und Besserverdiener-Quote durchschnittlich hoch und die Chance Deine Power-Frau kennenzulernen entsprechend auch. Legst Du nicht so viel Wert auf hohe Akademikerzahl, dann sind Anbieter wie Neu.de oder LoveScout24 die bessere Alternative.  Testberichte und Erfahrungen zu diesem Anbieter sind hier nachzulesen https://www.singlevip.de/lovescout24/. Die Preise bei diesen Anbietern halten sich entsprechend auch im Rahmen. So gehst Du auch weniger Risiko ein, wenn Du Dich dort anmeldest.

Einige Partnerbörsen bieten sogar die Möglichkeit sich kostenlos anzumelden und zu schauen, ob diese Seite gefällt oder nicht. Schau Dir diese Übersicht auf SingleVIP an und finde die beste Singlebörse für Dich: https://www.singlevip.de/beste-singleboerse/. Auf jeden Fall solltest Du Deine Wünsche bei der Auswahl Deiner Single Börse berücksichtigen. So gibt es auch keine Überraschungen nach der Anmeldung und Nutzung des Anbieters Deiner Wahl.

Möglichkeit Nr. 3: Dating Apps

Auch die mobilen Smartphone Nutzer kommen bei der Suche nach der Traumpartnerin voll auf Ihre Kosten. Die großen Single Börsen haben nämlich in den meisten Fällen nicht nur eine eigene App, mit welcher man auch über das Smartphone von unterwegs aus Flirten und chatten kann. Es gibt sogar eigene Apps nur für das Smartphone, die bei der Suche nach der Traumfrau helfen sollen. Mit Lovoo oder Tinder kann man nicht nur unzählige Single Frauen kennenlernen, sondern hat mit dem Bewegungsradar sogar die Möglichkeit, die Traumpartnerin direkt in der nähren Umgebung zu finden. Perfekt für alle, die sich gerne spontan und gleich zu einem ersten Date verabreden möchten.

Unser Tipp: Lade ein paar schöne Bilder von Dir hoch. Aber bitte keine nackte oder oberkörperfreie Fotos. Diese Art von Bilder wären in Ordnung, wenn Du nach einer Affäre oder One-Night-Stand suchst. Bei der Suche nach Deiner Traumfrau versuche seriös und zuverlässig rüberzukommen.

Möglichkeit Nr. 4: Die sozialen Netzwerke

Bei der Suche nach der Traumpartnerin sollte man in keinem Fall Facebook, Instagram und Co. ausschliessen, denn auch hier kann man durchaus seine große Liebe treffen. Tolle Fotos mit einem Like oder einem Kommentar versehen, vielleicht auch etwas mutiger sein, und eine Direct Message schicken und schon ist man mit der Traumpartnerin in Kontakt. Funktioniert nicht nur einfach, sondern ist auch effektiv, schliesslich sagt ein Bild oft mehr als tausend Worte.

Und wenn Du Tipps zum ersten Date brauchst, dann schau Dir das Video von Sebastian an:

So wirst Du sicherer und selbstbewußter!

Selbstbewusste Männer haben es nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Alltag und in der Liebe leichter. Doch oft ist es gar nicht so einfach, ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein zu bekommen.
Sicher und Selbstbewusst durchs Leben zu gehen, kann man jedoch mit einigen Tricks erlernen.

Kleider machen Leute

Und sie sorgen dafür, dass man sich in nahezu jeder Situation sicher fühlt. An diese Situation kann sich sicher jeder erinnern: eine neue Jeans, schicke neue Schuhe oder endlich die neue Lieblingslederjacke. In tollen Sachen fühlt man sich sofort wohler, sicher und selbstbewusst. Das heißt natürlich nicht, dass man sich ständig neue Klamotten zulegen muss. Ganz im Gegenteil. Einfach darauf achten, dass die Sachen immer perfekt zum Anlass passen und sauber und stylish kombiniert werden.

Das sorgt sicher nicht nur für viele Komplimente aus der Damenwelt, sondern auch für ein viel besseres Gefühl in der eigenen Haut.

An der eigenen Körperhaltung arbeiten

Echte Männer brauchen auch ein echtes, männliches Fundament. Schließlich heißt es nicht umsonst, dass Männer die wahren Weltveränderer sind. Nichts drückt ein fehlendes Selbstbewusstsein so stark aus, wie die eigenen Körperhaltung. Diese Körperhaltung ist trainierbar und hilft dabei, ein sichereres Standing im Beruf aber auch in der Freizeit zu haben. Dazu zählt nicht nur, dem Gesprächspartner immer in die Augen zu blicken, sondern auch bewusst geradezu stehen oder zu sitzen. Herabhängende Schultern oder ein gesenkter Blick zeugen immer für Unsicherheit. Also: Brust raus und Kopf hoch.
Natürlich gehört zu einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist. Das fehlende Selbstbewusstsein kommt in vielen Fällen auch davon, dass sich viele Männer im eigenen Körper nicht wohl fühlen. Dagegen hilft nur, aktiv etwas zu verändern. Sport treiben ist nicht nur gesund, sondern schüttet auch eine Menge Glückshormone aus.

Nach dem Sport fühlt man sich garantiert viel besser und wohler im Körper. Das spiegelt sich dann auch im eigenen Selbstbewusstsein wieder.

Auf zu neuen Ufern

Endlich Surfen lernen oder Auto Rennen fahren statt nur zuzusehen? Neue Hobbys oder das bewusste erfüllen von Wünschen lässt Männer sicherer werden.

Das große Gefühl, etwas Neues gemeistert zu haben, wovor man sich vorher immer nur gedrückt hat, hilft garantiert dabei, sich sehr schnell sicherer und auch selbstbewusster zu fühlen.